Braunschweig – Weststadt

Ein gänzlich inoffizieller Stadtteil-Blog


Hinterlasse einen Kommentar

Fahrrad-Unfall verlief offenbar glimpflich

Symbolphoto von Wikipedia von Dirk Ingo FrankeOwn work, CC BY 3.0

Am Nachmittag stürzte im Bereich der Lechstraße an einer Auto-Durchfahrsperre aus mehreren herausnehmbaren Absperrpfosten so schwer, das andere Radfahrer, die den Unfall beobachtet hatten, sicherheitshalber den Notarzt riefen. Mein Verbandszeug und Glas Wasser, das ich sicherheitshalber an den Gartenzaun unmittelbar neben der Unfallstelle gebracht hatte, wurden nicht gebraucht, und schon nach wenigen Minuten war der Johanniter-Rettungswagen am Ort. Nach kurzer Untersuchung durch den Notarzt konnte der Radfahrer — noch etwas wackelig auf den Beinen — aus eigener Kraft seinen Weg fortsetzen, sicherheitshalber zu Fuß, nicht auf dem Fahrrad.

Advertisements