Braunschweig – Weststadt

Ein gänzlich inoffizieller Stadtteil-Blog


Hinterlasse einen Kommentar

Vollsperrung Timmerlahstraße zwischen der Weststadt und Timmerlah 🚏

Wegen einer Vollsperrung der Timmerlahstraße zwischen der Weststadt und Timmerlah werden die Busse der Linien 445 und 455 am 21. August von Betriebsbeginn bis Betriebsende örtlich in beide Fahrtrichtungen umgeleitet. Die Haltestellen „Timmerlahstraße“ und die Haltestellen „Hopfenanger“ können nicht bedient werden.

Quelle und mehr lesen: Braunschweiger Verkehrs-GmbH

Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

🚎 Mehr Mobilität wagen – ENDE

Die Aktion ist zunächst beendet

Michael Beese hatte die Initiative ergriffen, und mit Unterstützung  durch das Quartiersmanagement haben wir versucht, durch Privatinitiative die ÖPNV-Verkehrsanbindung für die Donauviertel-Bewohner aus der Umgebung von An den Gärtnerhöfen, Lahnstraße, Treffpunkt am Queckenberg zu verbessern. Mit Artikeln in der Weststadt aktuell, Plakataktion in den Treppenhäusern, persönliche Ansprache  u.v.a.m haben wir versucht, Anwohner dafür zu Interessieren und zu animieren, Mitfahrgelegenheiten anzubieten und nachzufragen, sich irgendwie zu engagieren. Wir haben das Interesse überschätzt, in einem viertel Jahr gab es genau 0 konkrete Anfragen für eine Mitfahrgelegenheit, Angebote, andere Leute Mitzunehmen (außer von mir, klar!) oder sonstige konkrete Unterstützung. Anscheinend wird die Gegend überwiegend von Zimmerpflanzen bewohnt 😉

Mangels Interesse seitens der Bewohner haben wir das Projekt eingestellt, werden uns nicht weiter bemühen.

Sollte aber von anderer Seite konkretes Interesse bekundet werden, können wir natürlich gern wieder versuchen, Mitfahrgelegenheiten und andere Mobilitätsverbesserungen zu organisieren.


Hinterlasse einen Kommentar

🚎 Mehr Mobilität wagen – Europawahlen

Am 26. Mai sind Europawahlen, für den Bereich im Donauviertel, der mit dieser Initiative angesprochen werden soll (rings um den Treffpunkt am Queckenberg), sind die Wahllokale für die Wahlbezirke

Wir organisieren eine Fahrgemeinschaft für Sie! Zusammen mit Ihnen! Einfach 0531 28794172

 


Hinterlasse einen Kommentar

Ein Modell zur Ergänzung der Buslinie 443?

Ich stieß heute auf den folgenden Beitrag, den ich ganz interessant fand, wo wir doch hier auch über Nahverkehrspotimierung im Donauviertel nachdenken:

Der Bus auf Bestellung fährt nicht mehr

Keine Leerfahrten, flexible Routen und kurze Wege zur Haltestelle: Das DLR hat in Schorndorf ein Dreivierteljahr lang ein alternatives ÖPNV-Konzept getestet. Die Bürger freundeten sich schnell mit dem flexiblen Busverkehr an. Das Gesetz verhindert jedoch dessen Fortführung.

Ein Bericht von veröffentlicht am
Quelle und weiterlesen: golem.de


5 Kommentare

Fahrplanänderungen im Herbst

Fahrplanwechsel zum Beginn der Herbstferien am 3. Oktober 2019!

Mehr Details auf fahrplanwechsel.liniennetz-bs.de


Schnelleinschätzung:

  • Die Buslinie 443
    • heißt dann 423
    • und fährt Abends etwas länger
    • Taktangleichung – heißt das, die fährt zukünftig auch viertelstündlich? Das wäre ein schöner Fortschritt.
  • Die Straßenbahnen 4 und 5
    • Fahren viertelstündlich, an Schultagen zwischen 6 und 18 Uhr vier statt bislang sechs Fahrten in der Stunde, aber mehr Platz durch Einsatz größerer Fahrzeuge.

Das muss ich mir im August noch mal genauer anschauen.

Ob dazu der Bezirksrat gehört wurde? Ich frage im März mal nach.

 

 

R. Bielefeld