Braunschweig – Weststadt

Ein gänzlich inoffizieller Stadtteil-Blog


Hinterlasse einen Kommentar

Grüne Welle Donaustraße⁉

Gestern siegte dann mal wieder mein Forschergeist über das ökologische Gewissen. Letzten Donnerstag waren am Infostand des Bürgervereins einige Autofahrer ziemlich überzeugt, dass die „Grüne Welle“ für die Donaustraße nun endlich realisiert sei. Irgendwie verlöre die Weststadt damit zwar ein Identitäts-stiftendes Merkmal, die Ampelschaltungen an der Donaustraße, das war etwas, worüber wir alle gemeinsam lachen konnten, aber der Fortbewegung wäre das natürlich dienlich 😉

Meine Bedürfnisse als Autofahrer werden hier ja wesentlich besser berücksichtigt als die als Radfahrer oder die als Fußgänger, trotzdem gib’s auch als Autofahrer ewas zu meckern.

Nachdem wir uns bei unserem alten Arabe du coin einen Mittagstisch gegönnt hatten, erst mal Anreise! Vom Ring über Donauknoten, Elbestraße,  Lichtenberger Straße zur Ampelkreuzung Lichtenberger Straße waren schon mal alle Ampeln zwischendurch rot, aber darum ging es ja nicht.

Dann fuhr ich von der Brücke über die Eisenbahn (ziemlich zum Ende der Grünphase)  bis kurz hinter den Donauknoten (Route).

Die gute Nachricht: und Donauknoten hatte ich grün. Und auch an der Lechstraße! Aber ist das schon eine Grüne Welle? Wenn alle anderen Ampeln rot sind — mehr oder weniger? Meine Geschwindigkeit nach der Isarstraßen-Ampel schwankte so zwischen Schrittgeschwindigkeit (mit der ich dann gerade so noch den Anfang der nächsten Grünphase erwischte, ohne anzuhalten) oder knapp 50 km/h, anhalten musste ich trotz meiner frühzeitigen Einstellung auf erwartete Ampelumschaltung mehrfach. Eine wirklich unkomplizierte, flüssige Fortbewegung ist das jedenfalls nicht.

Das kann natürlich ein blöder Zufall gewesen sein, aber eine Straßenbahn, deren Vorrang sonst gern als Ausrede, warum die Grüne Welle nicht funktioniert, herangezogen wird, begegnete mir schon mal nicht.

Bild aus Wikipedia. Von Grüne_welle_2.PNG Original Uploader war Honina at de.wikipedia – derivative work: JedNie – Grüne_welle_2.PNG, CC BY-SA 3.0, Link

Also unser Spaß bleibt jedenfalls erst mal gesichert — vielleicht klapptʼs ja im Rahmen der „Sozialen Stadt“ … 😏 .

Bis dahin dürfen wir noch etwas träumen.


R. Bielefeld

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Braunschweiger Verkehrs-GmbH –  Aktuelles –  Ende des Schienenersatzverkehrs

Ende des Schienenersatzverkehrs auf der Tram-Linie 5 zwischen Broitzem und Donauknoten. Haltestelle Kruckweg stadtauswärts kann nicht bedient werden.

Quelle: Braunschweiger Verkehrs-GmbH –  Aktuelles Detailansicht


Hinterlasse einen Kommentar

Straßenbahn-Gleissanierung Donaustraße: es geht voran

Es liegen schon jede Menge neue Gleise, „unser“ Lechstraßen-Übergang über die Donaustraße funktioniert schon wieder, aber es gibt auch noch jede Menge zu tun:

Alle Photos vom 20.07.2017

 


R. Bielefeld


2 Kommentare

Gleissanierungsarbeiten Donaustraße als unüberwindliches Fußgängerhindernis

Stand 2017-06-22 11:00 Uhr

Meine Frau berichtete, dass heute im Rahmen der auch der Fußgängerüberweg an der Donaustraße Nähe Traunstraße kaum noch nutzbar ist — keine Chance für Gehbehinderte, Alte, … . Ich habe mir das am Spätvormittag angesehen:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Probleme vom 19.6. bis 22.6.:

  • Gemeinschafts-Umleitungshinweis für Fußgänger und Radfahrer (3⃣)
    Das ist unzweckmäßig, während Fußgänger in beide Richtungen ausweichen dürfen, dürfen Radfahrer nur nach rechts weiter fahren, da der Radweg nur für 1 Richtung freigegeben ist (auch wenn das viele Radfahrer nicht sonderlich interessiert). Das ist ein Dauerproblem, das abgestellt werden sollte.
  • Fußgängerüberweg über die Donaustraße an der Lechstraße
    • In Richtung Am Wasserkamp: Warum „Umleitungsempfehlung“ nur Richtung Am Queckenberg? Gestern funktionierte die Ampel an der Traunstraße noch, für Fußgänger, die zum EKZ am Donauknoten wollen, wäre Ausweichrichtung nach links viel zweckmäßiger.
    • Gegenrichtung: sinngemäß dasselbe, wer von dort zur Donauapotheke möchte, sollte nicht über den Donauknoten umgeleitet werden.
  • Ampelausfall am Fußgängerüberweg über die Donaustraße an der Traunstraße (2017-06-22 11:00 Uhr): Auch wenn der Ausfall evtl. nur vorübergehend ist (ich sah jemanden an der Ampelelektrik arbeiten), ist es meiner Meinung nach nicht zu viel verlangt, für die Dauer der Arbeiten die Ausschilderung anzupassen. Für gehbehinderte Menschen ist das so — insbesondere, wenn Sie von 3⃣ in die falsche Richtung umgeleitet werden —  ein großes Ärgernis. Autofahrer müssen bei einer Panne immer sofort das Warndreieck ʼrausstellen, auch wenn das defekte Auto nur vorübergehend im Weg steht … . Und vielleicht muss dann einfach mal jemand „händisch“ den Verkehr regeln, damit die Straßenüberquerung am Donauknoten für hochbetagte Rollator-Nutzer nicht zum Spießrutenlaufen wird.
    Ausweichen in unmittelbarer Nähe funktioniert übrigens nicht, der 2. Überweg an der Traunstraße ist gesperrt (6⃣) .

Wenn die Baustellen-Provisorien für Fußgänger durchdachter wären, würden sich (hoffentlich) auch mehr Menschen an die so geschaffenen Verkehrsregeln halten (3⃣).


R. Bielefeld


Weitere Informationen:


Ein Kommentar

Beginn der Gleissanierungsarbeiten im Bereich Donauknoten bis Isarstraße

Stand 2017-06-20

Heute (19.06.2017) begannen die Absperrarbeiten für die Fernwärme und Gleissanierung, Straßenteilsanierung, Sanierung der Gleisanlagen und Überwege.

Nördliche Lechstraßenausfahrt: nur noch Rechtsabbiegen erlaubt

Lechstraßen-Fußgängerübergang an nördlicher Lechstraßenausfahrt leider gesperrt.

Sperrbarken für 1-spurige Verkehrsführung in der Donaustraße, Fahrtrichtung Südosten

Blick in Richtung Donauknoten-Ausfahrt

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Der letzte mir bekannte Planungsstand kann auf den Unterlagen zu Vorlage – 16-02146 (Interessant sind die Anlagen) der Bezirksratssitzung vom 30.08.2016 eingesehen werden.

Die notwendigen Fahrplanänderungen (Schienenersatzverkehr zwischen Donauknoten und Broitzem) wird die Verkehrs-GmbH wohl mit dem Ferienfahrplan (ab 22.06.2017) bekannt geben? Bei EFA ist der Schienenersatzverkehr bereits eingearbeitet, ich habe das für eine Fahrt am 3.7.2017 ausprobiert (auf Schienenersatzverkehr SEV5 achten).

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Und nein, das letzte Bild deutet nicht darauf hin, dass die bei einer Anfrage der Gruppe Die Grünen / Die Linke vorgeschlagene Linksabbiege-Möglichkeit für Autofahrer auf der Donaustraße aus Richtung Broitzem auf die Elbestraße probehalber eingerichtet wird 😉


R. Bielefeld


Weitere Informationen: