Braunschweig – Weststadt

Ein gänzlich inoffizieller Stadtteil-Blog


Hinterlasse einen Kommentar

Neue Parkbänke für den „Hochspannungspark“

Gerade erst in der Bezirksratssitzung Mi, 12.09.2018 angesprochen: Sanierungsbedarf bei weststädter Parkbänken.

Und heute am 20.09.2018 (Zufall? Blitzreaktion?):

So ganz kann ich die Aktion nicht nachvollziehen, die ausgetauschten Bänke gehörten nach meiner Erinnerung eher zu den besser erhaltenen, waren nicht zwingende Austausch-Kandidaten. Gegen Flechte und Moose hilft auch ein Schrubber und Waschsoda-Wasser – für Jahre.

Advertisements


8 Kommentare

(Wo) Brauchen wir (mehr) freies WLAN in der Weststadt?

Diese Frage stellten wir auch in der September-Ausgabe der Weststadt aktuell.

In der allgemeinen Berichterstattung ist zu lesen, dass in der Braunschweiger Innenstadt inzwischen praktisch durchgängig Internetzugang über freies (=kostenloses) WLAN besteht. In der Weststadt allerdings gibt es bisher nur ganz wenige Zugangspunkte, die oft auch nur kostenpflichtigen Zugang bieten. Freies WLAN gibt es hier in der Nähe von Telekom-Shops, am Dosseweg 3, die Piratenpartei betreibt einen Freifunk-Router in der Eiderstraße 25, … . Das ist dürftig.

Ein flächendeckender Ausbau des Zugangs zu freiem WLAN in der Weststadt ist laut Bericht des Bezirksbürgermeisters (Bezirksratssitzung Stadtbezirk 221 (Weststadt), 23. Mai 2018) seitens der Stadt Braunschweig bisher nicht geplant; ohne Initiative von Bezirksrat, sonstigen Akteuren, Bewohnern wird in der Weststadt kein systematischer Ausbau erfolgen.

Was ist Ihre Meinung dazu? Erscheint ihnen ein Ausbau des Freien WLAN in der Weststadt wichtig genug, um dafür Geld einzusetzen, dass dann natürlich anderswo nicht mehr zur Verfügung steht? In manchen Wartezimmern, beim Warten, bis man beim Blutspenden dran ist, bei Behörden mit langen Schlangen könnte freies WLAN ja schon ganz hilfreich sein. Oder wenn man (im KPW) nach einer Veranstaltung im Online-Fahrplan die beste Verbindung nach Hause suchen möchte.Einige sinnvolle Anwendungen fallen mir durchaus ein, vielleicht gibt es ja noch viel mehr?

Oder halten Sie einen weiteren Ausbau für unnötig, wer unterwegs Internetzugang braucht, soll selbst dafür (an seinen Mobilfunkanbieter) bezahlen? Oder gar schädlich? Oder was meinen Sie? Sie können Ihre Meinung zum Thema an <weststadt.aktuell.kampagnen@stadtteilentwicklung-weststadt.de>, Betreff „WLAN“ schicken, In der Oktoberausgabe gibt es dann einen Bericht über die Ergebnisse.

Oder Sie schreiben hier einen Kommentar! Ich fände es interessant, viele Meinungen dazu zu hören. Wenn sich ein Meinungsbild herauskristallisiert, können die Verantwortlichen daran gehen, die wünsche der Bürger umzusetzen.

 


R. Bielefeld


Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Weststadt-Sommerferienbaustellen ⚠ 🏗️

Ich habe mir gestern 2 angeschaut:

  1. ✅ Donaustraßen-Fahrbahndeckenerneuerung: als wäre nie etwas gewesen, alles tippitoppi
  2. Elbestraßenüberquerung am Ilmweg: na, ob das noch mal etwas wird … .

    Blick aus Richtung „Talentehaus“

    Immerhin scheint die Straßensperrung nun aufgehoben zu sein. Ob die Ampel an der Kreuzung mit Rheinring / Saalestraße schon wieder eingeschaltet ist habe ich nicht nachgeschaut. Gerade hört es auf zu regnen, ich fahre‘ mal gucken.

Und am Donnerstag bei unserem „Jedermannfrühstück“ sah ich schon das erste Mal nach der Sommerpause eine echte Straßenbahn vor dem „Haus der Talente“ halten. War nach wochenlangem Schienenersatzverkehr schon richtig ungewohnt geworden.


R. Bielefeld


Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Aktualisierung: Wer bietet was für wen in der Weststadt an?!

Ich habe die im Rahmen der Fördermaßnahme Stadtteil in der Schule von Frau Reichelt und anderen als Übersicht zusammengestellte, von mir überarbeitete Liste erneut aktualisiert. Neben eigenen Recherche-Ergebnissen flossen dabei auch (die wenigen) Rückmeldungen ein. Ich habe die Aktualität der Einträge dieses mal nicht systematisch überprüft.

 Wer bietet was für wen in der Weststadt an?!  

Für die September-Aktualisierung will ich auch wieder Kurse mit festem Anfang (und Ende) aufführen. So können Interessenten (und auch Anbieter) langfristiger planen. Auch Angebote der Sportvereine der Weststadt sollen dann mehr mit aufgeführt werden, über die Form bin ich mir noch nicht ganz im Klaren

Mitarbeit an der „Instandhaltung“ und Erweiterung der Liste ist ausdrücklich erwünscht, für Anmerkungen benutzen Sie bitte das Kontaktformular unter der Liste, oder schreiben Sie einfach hier unter diesem Artikel einen Kommentar! Auch Helfer*Innen, die kurz vor einem Update mit den Anbietern telefonieren und noch mal die Aktualität kontrollieren und die Präsentation des Angebots in der Liste besprechen sind willkommen.

Ich arbeite auf der Seite laufend Änderungen und neue Angebote ein, die zum Download abgelegten PDF- und Tabellenkalkulations-Dateien werde ich voraussichtlich Mitte September das nächste mal aktualisieren.


R. Bielefeld


Ein Kommentar

Straßenbahn: Schleifarbeiten 🚋

In den letzten Tagen sah man (und hörte man vernehmlich) ein Schleifwagen funkensprühend unterwegs in der Weststadt und Umgebung. Die Verkehrs-GmbH nutzt die Gleis-Bauarbeiten „Luisenstraße“ auch für Wartungsarbeiten hier am Streckennetz.

Normal für den Juli wären ca. 70mm Niederschlag. ©: Diagramm mit freundlicher Genehmigung von bswetter.de

Das Schleifen der Straßenbahnschienen steigert die Lebensdauer der Schienen, die Sicherheit (Bremswirkung!) und auch den Fahrkomfort.

Bei der durch Sommerhitze und Regenmangel hervorgerufene Trockenheit und damit Feuergefahr bedurften die Arbeiten offensichtlich besonderer Vorsichtsmaßnahmen: Ein „Löschfahrzeug“ war meistens dabei, wässerte die Umgebung der Schienen oft vorher zur Minderung der Feuergefahr und könnte doch entstehende Brände dann schnell löschen. Zwischen Nachbarschaftszentrum Elbestraße und Endstation Weserstraße sah ich letzten Mittwoch einige kleinere verkokelte Rasenflächen neben dem Gleisbett.


R. Bielefeld