Braunschweig – Weststadt

Ein gänzlich inoffizieller Stadtteil-Blog

Weststadt-Putz: Lehmanger- und Queckenberg-Wäldchen 🗑

3 Kommentare

Stand: 2017-06-17 — Thema-Navigation  (wird bei Bedarf laufend aktualisiert)

Warum?

Auf einem Spaziergang entdeckte ich zwischen Queckenberg und Lehmanger einen geradezu magischen Ort, die (zukĂĽnftige? Hoffentlich nicht!) Parkanlage MĂĽnchenstraĂźe. Doch leider ist das Wäldchen furchtbar zugemĂĽllt — wie leider viele Bereiche der Weststadt. Es ist dort fast unmöglich, beim Spazieren gehen einen Ort zu finden, von wo aus man nicht irgendwelchen MĂĽll sieht.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Aber das ist kein Schicksal, das kann man ändern, und wer sollte das sonst tun, wenn nicht wir Weststädter?

Mein Plan

2 … 20 Freiwillige treffen sich an einem Juli-Samstag-Morgen (mir schwebt derzeit der 17.7. vor) gegen 07:00 Uhr, kämmen das Wäldchen durch, sammeln den MĂĽll (Bolchenpapierchen, Zigarettenschachteln, EinkaufstĂĽten, Glasflaschen, Elektromotoren, Drogenspritzen bis hin zu groĂźen HausmĂĽll- und Bauschuttbrocken, …) ein, packen ihn in groĂźe MĂĽllsäcke, bringen ihn zu 2-3 Sammelpunkten, und rechtzeitig „vor Ladenschluss“ bei der MĂĽllannahme wird der gesammelte Kladderadatsch auf einen geeigneten Pritschen-Trasporter aufgeladen und nach WatenbĂĽttel auf die MĂĽllkippe gekarrt. Nebenher könnten noch Auffälligkeiten erfasst werden (aufgeschnittene Zäune, MĂĽllschwerpunkte, sofern der Verdacht besteht, dass dort Anlieger MĂĽll einfach ĂĽber den Zaun entsorgen).

Vorbereitungen

Wir brauchen:

Freiwillige

Bisher sind wir: ich und ein Neffe. Kontaktpunkte und Ansprechpartner sollten sich finden lassen bei Internationalem Männertreff, Internationalem Frauentreff, Parteien im Bezirksrat, BĂĽrgerverein, Treffpunkte, Kirchen, Vereine, … ???  Ich fange in der letzten Maiwoche an, die Werbetrommel zu rĂĽhren.

AusrĂĽstung
  • MĂĽllsäcke (ausreichend stabil)
  • Greifer sind praktisch, jedenfalls fĂĽr ältere Semester wie mich
  • 2 Schubkarren oder Bollerwagen, um den MĂĽll zu den Sammelpunkten zu bekommen (150l-Fass sollte schon draufpassen)
  • Geeigneter Transporter, um den MĂĽll nach WatenbĂĽttel zu bringen

Wer kann entsprechendes beisteuern?

Persönliche Ausrüstung

Stabiles Schuhwerk, Schutz-Handschuhe, robuste Kleidung, ausreichend zu trinken, Ani-Zecken-Mittel

Weitere Vorbereitungen
  • Sicherheitshalber Feldwegfahrgenehmigung?
  • Info an irgendwen („GrĂĽnflächenamt“), was wir da machen …
  • Sponsoren finden, beispielsweise
    • Alba Spendiert kostenlose MĂĽllentsorgung?
    • … ???
Presseinformation zur Aktion an
  • Braunschweiger Zeitung

Erste Planungen

Nachbereitung

Hinterher können wir ja noch irgendwo etwas essen oder trinken, gar zusammen grillen, mal sehen.


Countdown

 

 


  ◄  Zurück <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< Thema >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Weiter  ►


Lust zum Mitmachen? Dann bitte unverbindlich mit dem Kontaktfomrular anmelden, die übermittelten Inhalte werden nicht veröffentlicht.

 

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

3 Kommentare zu “Weststadt-Putz: Lehmanger- und Queckenberg-Wäldchen đź—‘

  1. Pingback: Weststadt-Putz: Lehmanger- und Queckenberg-Wäldchen (2) 🗑 | Braunschweig - Weststadt

  2. Pingback: Einladung an die lieben Nachbarn in der Weststadt von nebenan.de | Braunschweig - Weststadt

  3. Pingback: Weststadt-Putz: Lehmanger- und Queckenberg-Wäldchen (3) 🗑 | Braunschweig - Weststadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s