Braunschweig – Weststadt

Ein gänzlich inoffizieller Stadtteil-Blog


Hinterlasse einen Kommentar

Es muss nicht immer Goethe sein …

RainerSeiner

Heinz-Dieter Vonau und Karl W. Haak mit „Neues und noch nicht Gehörtes …“ im Kulturpunkt West

Am letzten Sonntag (14.01.18) besuchten wir die oben genannte Veranstaltung, da uns die vorangegangene aus der Reihe (Papiertheater Fabula: Mathemärchen am 10.12.17) sehr gut gefallen hatte.

Von Heinz-Dieter Vonau hatte ich ehrlich gesagt noch nie vorher gehört.

Karl W. Haak kenne noch aus der Zeit, als er die eine Hälfte des Duos Twice war — zumindest einigen Hörern von Radio Okerwelle dürfte das etwas sagen, da werden gelegentlich Titel der beiden gespielt („You’re Gonna Make Me Lonesome When You Go“ von Bob Dylan, „Circle“ von  Edie Brickell & New Bohemians (wenn ich mich recht erinnere) …). Auch wenn er jetzt allein spielt wirkt sein Gitarren-Spiel noch mit demselben Zauber auf mich: nach wenigen Augenblicken überkommt mich eine wohlige Ruhe und Gelassenheit, es ist einfach schön.

Heinz-Dieter Vonaus Geschichtchen passten gut in den…

Ursprünglichen Post anzeigen 242 weitere Wörter

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Friederike- 🌬 -Schäden schlimmer als gedacht?

Dass es unseren Werstoffcontainer umgeweht hatte war ja hab so wild, den habe ich vor dem Morgen-Walking schnell wieder aufgerichtet.

Aber das Haus der Talente scheint an einem gefährlich exponierten Ort errichtet worden zu sein. Am Mittwoch Abend war ich noch da, jemand schraubte sogar in böser Vorahnung noch den Abfalleimer draußen vor dem Nebeneingang auf dem Boden fest. Hätte er sich doch auch um das Gebäude gekümmert, nun hat Sturm Friederike das ganze Gebäude anscheinend einfach weggeweht, wie dieses Luftbild (Ebenen-Auswahl einfach per „(X)“ wegklicken!) zeigt.

Es steht nun ein paar hundert Meter weiter am Rheinring, wie google maps schon weiß, hat aber anscheinend noch die alte Hausnummer „Elbestraße 45“. Das wird ein durcheinander bei der Postzustellung geben 😉.


Hinterlasse einen Kommentar

👮 POL-BS: VW Sharan in der Weststadt gestohlen

Du liebe Güte! Ich dachte, mit dem stark angeschmutzten Uralt-Kleinwagen wären wir hinsichtlich der Diebstahlgelüste böser Menschen auf der  sicheren Seite. Aber was ich dort über den Zustand des gestohlenen Wagens lese …

Weiterlesen: POL-BS: VW Sharan in der Weststadt gestohlen


4 Kommentare

Informationsveranstaltung „Änderung des Flächen-Nutzungsplans Rheinring/Elbstraße“

Screenshot von openstreetmap.org, Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0

Wie ich heute erfuhr, wird morgen in der Braunschweiger Zeitung eine Information des Fachbereichs Stadtplanung und Umweltschutz zur Änderung des Flächen-Nutzungsplans Rheinring/Elbstraße veröffentlicht.

Zusätzlich findet am Mittwoch, 17. Januar 2018 um 18:00 Uhr  im eine Bürgerbeteiligungs-Veranstaltung im KPW statt. Leider ist auf braunschweig.de im Veranstaltungskalender nichts über diese Bürgerbeteiligungsveranstaltung zu finden. Sicherlich ist es eine gute Idee, schon mal die Informationen auf braunschweig.de/fruehzeitige-buergerbeteiligung schlau zu lesen, wer noch gar nichts über das Projekt weiß erfährt dort eine Menge.

Wenn man das alles durchgeackert hat stellt sich einem natürlich die Frage, weswegen man dann noch die Veranstaltung im KPW besuchen soll. Was wird dort an über die Internetseiten hinaus gehende Information geboten? Welche Beteiligungsmöglichkeiten gibt es? Wer referiert? An wen richtet sich das überhaupt – Gremien (Bezirksrat), Bewohner der Gegend oder ehe alle Bürger? Vielleicht hilft ja der Artikel in der Braunschweiger Zeitung morgen weiter, aber ich habe die beispielsweise nicht.

Ich versuche, noch genauer heraus zu bekommen, welchen Inhalt die Veranstaltung genau haben wird, welche Medien dort zusätzlich geboten werden (Modell?), welche Einflussmöglichkeiten („Beteiligung“) dort morgen geboten werden. Was ich erfahre, wird in Kommentaren hier veröffentlicht!

Termindetails (Anreise, …) im Weststadt-Terminkalender!